finanzmatze - Finanzen, Aktien, Geldanlage für Informatiker

Projekt Essensgeld für Junior

February 12, 2020 , geschrieben unter: essensgeld junior BDC | Kommentare
Projekt Essensgeld für Junior

Meine Elternzeit ist vorbei und der Kleine ist an die Kita gewöhnt. Nach der Eingewöhnung isst unser Sohn nun auch in der Kita und der monatliche Betrag für das Mittagessen beträgt 25 €.

Im folgenden beschreibe ich, wie ich innerhalb der nächsten 13 Monate mir diese 25 € monatlich vom Aktienmarkt generieren lassen will.

Vorüberlegungen

Mit reinen ETFs ist das schwierig. Warum? Die meisten ETFs schütten meisten quartalsweise bzw. halbjährlich aus. Bisher sind mir nur Anleihen bekannt, die monatlich Geld ausschütten.

Ich könnte meine ganzes Geld in Anleihen setzen, würde somit aber gegen das Diversifikationsprinzip verstoßen (Stichwort: Nicht alle Eier in einen Korb packen).

Seit Covid-19 habe ich Einzelaktien für mich entdeckt und gemerkt, dass diese bedingt durch ein höheres Risiko auch mehr Rendite abwerfen.

In den kommenden 13 Monaten will ich Geld in Einzelaktien investieren, dass ab den 13 Monat 25 € abzüglich anfallender Steuern monatlich auf mein Konto landen. Damit sollte der monatliche Essensabschlag abgedeckt sein.

Für die Auswahl passender Monatszahler habe ich das Buch Geldanlage in BDC von Luis Pazos gelesen.

Annahmen und Rahmenbedingungen

Geeignete Einzelaktien müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • a) monatlich kostenlos besparbar sein
  • b) kontinuierlich auch in Krisenzeiten ausschütten
  • c) verständliche Geschäftsmodele besitzen

Warum nur monatlich investieren und nicht gleich den ganzen Betrag auf einen Schlag?

Ich gehe davon aus, dass die gegenwärtige Covid-Krise noch länger andauern wird und ich die Durchschnittskosten (Stichwort cost-average-effect) für den Kauf innerhalb der nächsten 13 Monate insgesamt niedriger sein werden, als wenn ich alles auf einmal investiere.

Mein monatliches Gesamtbudget beträgt 400 €.

Herausforderungen

In meiner Kalkulation muss ich sowohl die vollen steuerlichen Abgaben als auch Währungsrisiken einberechnen.

Um die steuerlichen Abgaben einzuberechnen beachte ich ich das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und USA bzw. Kanada.

Statt einmal Abgeltungssteuer 25%, plus Soli in Höhe von 5,5% (Gesamtsteuerbelastung in Höhe von 26,375%) sowie Quellensteuer in Höhe 30% auf die Erträge zu zahlen, bezahle ich maximal 15% Quellensteuer, welche ich auf die fällige Abgeltungssteuer bereits anrechnen Abgeltungssteuer angerechnet wird.

Hier ein Beispiel für Dividenden aus den USA:

Angenommen ich bekomme 100 € Dividenden ausgezahlt. Abgeltungssteuer plus Soli ergeben eine Steuerbelastung in Höhe von 26,38 € (100 - (100 * 0,73625)). Die Quellensteuer beträgt 15%, also 15 € (100 - (100 * 0,85)). D.h. in Deutschland werden Steuern in Höhe von 11,38 € fällig (26,38 - 15).

Die Währungsrisiken kann ich nicht einberechnen, da ich darüber keine Kontrolle habe. Ich plane hierfür einfach so, dass ich alles Geld, was unter meinen monatlichen Budget von 400 € liegt als auch bereits erhaltene Dividenden reinvestiere, um so monatlich mehr Anteile zu Kaufen und damit die Währungsrisiken abzufedern.

Meine ausgewählten Titel werden in Dollar ($) und Kanadischen Dollar (CAD) gehandelt.

Zum Gegenstand meine für die monatlichen Ausschüttungen habe ich folgende Umrechnungskurse genommen:

  • $ in €: 1,19
  • CAD in €: 1,56

Herangehensweise

Aufgrund der Kursschwankungen und monatlichen Geldanlage, passe ich die Investition pro Titel jeden Monat spätestens einen Tag vor Kauf an. Somit kann es vorkommen, dass ich mal mehr und mal weniger Anteile bekomme.

Da ich von einen 13-monatigen Investitionszeitraum, muss der monatliche Geldeingang mindestens 1,92 € betragen (25 / 13).

Weil die Transaktionskosten gleich null sein sollen, habe ich Trade Republic als Online Broker gewählt.

Titelauswahl

Insgesamt habe ich 8 Einzelaktien gewählt: 5 davon sind BDCs, 1 Rohstoff, 1 Medien und 1 erzeugt erneuerbare Energie.

Prospect Capital Coperation (BDC)


Prospect Capital

Prospect Capital

Die Prospect Capital Coperation ist eine Business Development Company und wurde 2004 gegründet. BDCs ermöglichen es in kleine und mittlere nicht-börsennotierte Unternehmen in den USA zu investieren.

Aktuell arbeiten dort mehr als 90 Leute und verwalten Vermögenswerte in Höhe von 4,5 Mrd. €.

Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 1,7 Mrd. € Prospect Capital sehr liquide.

Prospect Capital hat bisher in 121 Unternehmen aus 39 Industrien investiert.


Prospect Capital: Portfolio

Prospect Capital: Portfolio

Dividenden werden seit März 2005 gezahlt (seit Juni 2010 monatlich) und bis heute wurden 2,7 Mrd. € an Dividenden gezahlt.


Prospect Capital: Dividenden Ausschüttungen

Prospect Capital: Dividenden Ausschüttungen

Besonderheiten? Das externe Management besitzt 26% dieser BDC und ist von der Leistung dieser BDC überzeugt.


Prospect Capital Management Invest

Prospect Capital: Management Invest

WKN A0B746
Währung Dollar
Finanzfakten https://www.finanzen.net/aktien/prospect_capital-aktie
Dividenden-Historie https://www.prospectstreet.com/investors/dividends/default.aspx
Website https://www.prospectstreet.com/corporate-profile/

Main Street Capital (BDC)


Main Street Capital

Main Street Capital

Die Main Street Capital Coperation ist ebenfalls eine BDC, wurde 1997 gegründet und ist seit 2007 an der Börse NASDAQ handelbar. Sie hat ihren Sitz in Houston.

Mehr als 70 Leute sind dort angestellt und verwalten Vermögenswerte in Höhe von 3,3 Mrd. €.

Mit einer Marktkapitalisierung von 1,78 Mrd. € ist die BDC sehr liquide.

Main Street hat bisher in 180 Unternehmen aus 28 Industrien investiert.


Main Street Capital: Portfolio

Main Street Capital: Portfolio

Dividenden werden seit März 2007 gezahlt (seit Juni 2009 monatlich) und bis heute wurde die Dividende jedes Jahr erhöht.


Main Street Capital: Dividenden

Main Street Capital: Dividenden

Das interne Management 5% dieser BDC und ein Teil der Investitionen kommen sozialen Projekten in Form von Spenden zu Gute.

WKN A0X8Y3
Währung Dollar
Finanzfakten https://www.finanzen.net/aktien/main_street_capital-aktie
Dividenden-Historie https://ir.mainstcapital.com/dividends
Website https://www.mainstcapital.com/

Pembina Pipeline (Rohstoff)


Pembina Pipeline

Pembina Pipeline

Pembina Pipeline ist ein in Calgary ansässiger Pipelinenbetreiber, welche bereits 1954 gegründet wurde und seit 1998 an der Börse notiert ist. Aktuell arbeiten dort mehr als 2800 Leute und die Firma hat einen Jahresumsatz von 4,6 Mrd. €.

Dividenden werden seit Oktober 2010 monatlich gezahlt und bis heute wurde die Dividende noch nie gekürzt, sondern jedes Jahr um ca. 0,01 CAD angehoben, was einer Erhöhung von ca. 5% jedes Jahr bedeutet.


Pembina Pipeline: Dividenden

Pembina Pipeline: Dividenden

In den vergangenen Jahren wurden einige Konkurrenten wie Provident Energy (2012), Veresen (2017) und die der kanadischen Sparte von Kinder Morgan (2019) aufgekauft. Es ist divers aufgestellt mit NGL (natual gas liquids), condensate (Verdünnungsmittel für dickflüssiges Öl) sowie crude (Rohöl, welches direkt aus dem Bode gewonnen wird) und damit bestens für die Zukunft gewappnet.


Pembina Pipeline: Portfolio

Pembina Pipeline: Portfolio

WKN A1C563
Währung Kanadischer Dollar
Finanzfakten https://www.finanzen.net/aktien/pembina_pipeline-aktie
Dividenden-Historie https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=24&l=0&isin=CA7063271034
Website https://www.pembina.com/

Shaw Communications (Medien)


Shaw Communications

Shaw Communications

Shaw Communications ist eine Telekommunikations-/Medienunternehmen und wurde 1966 in Calgary gegründet. 2016 wurde das Unternehmen von Corus Entertainment aufgekauft.

Seitdem Aufkauf wurden die ganzen TV Sender an Corus abgetreten und Shaw fokussiert sich nun auf die Herstellung kabellosen Geräten, schnelles Fibre+ Internet sowie Telekommunikationsnetzwerk Shaw Mobile.

Aktuell arbeiten dort mehr als 9500 Leute und die Firma hat einen Jahresumsatz von 3,5 Mrd. €.


Shaw Communications: Portfolio

Shaw Communications: Portfolio

Dividende werden seit Oktober 2001 gezahlt (seit März 2005 monatlich )und bis heute wurde diese (bis auf die Finanzkrise 2008) jedes Jahr erhöht.

Das eigene Internet- und Kommunikationsnetzwerk wird bereits von über 19 Mio. Kanadier, also ca. 50% der gesamten Kanadischen Bevölkerung, genutzt. Durch den Kauf von Freedom Mobile in Jahre 2016 konnte die Anzahl der zahlenden Mobiltelephon Kunden um über 80% auf 1,8 Millionen Abonnenten gesteigert werden.

WKN 905979
Währung Kanadischer Dollar
Finanzfakten https://www.finanzen.net/aktien/shaw_communications-aktie
Dividenden-Historie https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=24&l=0&isin=CA82028K2002
Website https://www.shaw.ca/

TransAlta Renewables (erneuerbare Energien)


TransAlta Renewables

TransAlta Renewables

TransAlta Renewables ist im Energiesektor tätig und hat den Fokus auf erneuerbare Energie gelegt. Die Firma mit Hauptsitz in Calgary ging 2013 an die Börse. TransAlta selbst ist ein Tochterunternehmen der seit 1909 gegründeten Firma Calgary Power.

Die Firma hat einen Umsatz von ca. 193 Mio. €.

Dividende wirs seit IPO 2013 monatlich gezahlt und wurde pro Jahr um ca. 4% erhöht. Jedoch blieb die Ausschüttung seit 2017 konstant bei 0,94 CAD. Das liegt daran, dass 2017 und 2018 massiv in neue Anlagen investiert wurde und gleichzeitig die Verbindlichkeiten jedes Jahr kontinuierlich weiter abgebaut wurden.


TransAlta Renewables: Dividenden

TransAlta Renewables: Dividenden

Erneuerbare Energien werden auch in den nächsten Jahren ein wachsender Zukunftmarkt sein, was bedingt durch den Klimawandel entsprechende Handlungen von westlichen Ländern nach sich zieht. Auch ist TransAlta Renewables mit 44 Anlagen, die Energie durch Wind, Sonne und natürlichen Gasen produzieren, breit aufgestellt.


TransAlta Renewables: Portfolio

TransAlta Renewables: Portfolio

WKN A1W3NJ
Währung Kanadischer Dollar
Finanzfakten https://www.finanzen.net/aktien/transalta_renewables-aktie
Dividenden-Historie https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=24&l=0&isin=CA8934631091
Website https://www.transaltarenewables.com/

Gladstone Capital Corperation (BDC)


Gladstone Capital Corperation

Gladstone Capital Corperation

Die Gladstone Capital Corperation ist eine seit 2001 existierende Business Development Company in Washington.

70 Leute arbeiten aktuell dort und verwalten Vermögenswerte in Höhe von 183 Mio. €.

Mit einer Marktkapitalisierung 224 Mio. € ist diese BDC liquide.

Gladstone Capital ist aktuell in 48 Unternehmen aus 18 verschiedenen Industrien investiert.


Gladstone Capital: Industrien

Gladstone Capital: Industrien

Dividenden werden seit IPO 2001 gezahlt (seit 2004 monatlich). Seit 2011 wurde konstant monatlich 0,07 $ gezahlt - und damit erfüllen Sie ihr Ziel “Delivering Distributions to Our Stockholders”. Aufgrund der aktuellen Pandemie beträgt die monatliche Ausschüttung jedoch 0,065 $.

Mit der konstanten Dividendenzahlung (auch in Krisenzeiten) ist es der perfekte Kandidat für monatliche Ausschüttungen. Bisher wurden die Dividenden immer aus den Zinsüberschüssen genommen und es musste noch nie auf die Substanz zurückgegriffen werden.

WKN 797937
Währung Dollar
Finanzfakten https://www.finanzen.net/aktien/gladstone_capital-aktie
Dividenden-Historie https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=24&l=0&isin=US3765351008
Website https://www.gladstonecapital.com/

Gladstone Investment Corperation (BDC)


Gladstone Investment Coperation

Gladstone Investment Corperation

Die Gladstone Investment Corperation existiert seit 2005 als Business Development Company in Washington.

70 Leute sind dort aktuell angestellt und verwalten Vermögenswerte in Höhe von 475 Mio. €.

Mit einer Marktkapitalisierung von 278 Mio. € ist die BDC liquide.

Gladsone Investment ist aktuell in 28 Unternehmen aus 14 verschiedenen Industrien investiert.


Gladstone Investment Corperation: Portfolio

Gladstone Investment Corperation: Portfolio

Dividenden werden seit IPO 2006 monatlich gezahlt. In der Finanzkrise 2008 wurde die Dividende gekürzt, aber sei 2010 im Schnitt um ca. 4% jedes Jahr erhöht.


Gladstone Investment Corperation: Dividenden

Gladstone Investment Corperation: Dividenden

Mit der konstanten steigenden Dividendenzahlung (auch in Krisenzeiten) ist sogar besser als Gladstone Capital für monatliches Einkommen geeignet.

WKN A0KES9
Währung Dollar
Finanzfakten https://www.finanzen.net/aktien/gladstone_investment-aktie
Dividenden-Historie https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=24&l=0&isin=US3765461070
Website https://www.gladstoneinvestment.com/

PennantPark Floating Rate Capital (BDC)


PennantPark Floating Rate Capital

PennantPark Floating Rate Capital

Die PennantPark Floating Rate Capital (PFLT) existiert seit 2007 als Business Development Company mit Hauptsitz in New York.

Zusammen mit PennantPark Investment Corperation werden Vermögenswerte in Höhe von 2,97 Mrd. € verwaltet.

Mit einer Marktkapitalisierung von 268 Mio. € ist die PennantPark sehr liquide.

PennantPark Floating Rate Capital ist aktuell in 20 Unternehmen aus 11 Industrien investiert.


PennantPark Floating Rate Capital: Portfolio

PennantPark Floating Rate Capital: Portfolio

Dividende wird seit IPO 2011 monatlich gezahlt.


PennantPark Floating Rate Capital: Dividenden

PennantPark Floating Rate Capital: Dividenden

Mit der konstanten Dividendenzahlung (auch in der aktuellen Pandemie) ist ebenfalls perfekt für mein monatliches Einkommen Vorhaben geeignet.

WKN A1JQAB
Währung Dollar
Finanzfakten https://www.finanzen.net/aktien/pennantpark_floating_rate_capital-aktie
Dividenden-Historie https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=24&l=0&isin=US70806A1060
Website https://www.pennantpark.com/funds/pflt/

Investionsplan und erwartete Rendite

Bedingt durch meine Annahmen und Rahmenbedingungen sieht die monatliche Investitionssumme und zu erwartende Geldausschüttung folgendermaßen aus:

Name Ausschüttung pro Anteil Investition Anteile pro Kauf Geld pro Monat
Prospect Captial 0,06 $ 45 € 10,6 0,40 €
Main Street Capital 0,205 $ 53 € 2,17 0,28 €
Pembina Pipeline 0,21 CAD 45 € 2,59 0,23 €
Shaw Communications 0,098 CAD 45 € 3,08 0,13 €
TransAlta Renewables 0,078 CAD 55 € 4,91 0,16 €
Gladstone Capital Corp. 0,065 $ 45 € 6,99 0,29 €
Gladstone Investment Corp. 0,07 $ 45 € 5,94 0,26 €
PennantPark Floating Rate 0,095 $ 45 € 5,37 0,32 €


Die Formel zur Berechnung für das Geld pro Monat lautet:

Anteile pro Kauf * Ausschüttung pro Anteil * Quellensteuer / Umrechnungskurs * (Gesamtsteuerbelastung-in-Deutschland + anrechenbare-Quellensteuer)

Am Beispiel von Main Street Capital sieht die Rechnung für Dollar folgendermaßen aus:

2.17 * 0.205 * 0.85 / 1.19 * 0.88625

= 0,28 €

Am Beispiel von Pembina Pipeline sieht die Rechnung für den CAD wie folgt aus (beachte das Kanada 25% Quellensteuer erhebt, wovon maximal 15% in Deutschland anrechenbar sind):

2.59 * 0.21 * 0.75 / 1.56 * 0.88625

= 0,23 €

Mit den gewählten Titeln erhalte ich im ersten Monat ein Einkommen in Höhe von 2,07 € - also 0,15 € mehr als ich eigentlich brauche.

Insgesamt investiere ich 378 € pro Monat und habe noch 22 € als Reserve.

Fazit:

Da die Schwierigkeit bei diesem Experiment in die Unvorhersehbarkeit von Kurswerten als auch der Umrechnung von Dollar bzw. Kanadischer Dollar besteht, kann ich die Investition nicht automatisiert laufen lassen.

Heraklit prägt ja bereits den Satz: “Die einzige Konstante auf der Welt ist Veränderung”. Spätestens einen Tag vor der nächsten Ausführung muss ich meine Investitionssumme anpassen.

Ob die Auswahl der Titel passt und ob meine Annahmen richtig sind, werdet Ihr in einen Jahr sehen.

Vielen Dank an finanzmixerin und dividendensparer für das Korrekturlesen des Artikels.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

.Site.Param.name

Über mich

Ich heiße Matthias, arbeite als Softwareentwickler/Agile Coach und beschäftige mich Seit Ende 2018 mit Finanzen.